Der Teenager, der den Wagen rauben wollte, wurde bereits kurze Zeit später gefasst. Foto: Depositphotos

Der Teenager, der den Wagen rauben wollte, wurde bereits kurze Zeit später gefasst. Foto: Depositphotos

New York (US-Bundesstaat New York) – Der Preis für den dümmsten Dieb des noch jungen Jahres geht an einen Teenager aus dem New Yorker Stadtteil Queens. Er wollte den schweren Schneefall in der Nacht zu Freitag in New York zum Carjacking ausnutzen – und versemmelte das.

Wie die New Yorker Polizei berichtet, half der 18-Jährige dem Opfer am Freitag zunächst, sein Auto aus dem Schnee zu graben, wo der Wagen nach dem Wintersturm “Hercules” feststeckte. Dann aber hielt Genero P. dem Opfer eine Waffe vor – und verlangte Wagenschlüssel, iPhone und Geld.

So weit, so gut (für den Dieb). Dumm nur, dass er mit dem Wagen dann gleich in den nächste Schneehügel fuhr. Noch dümmer, dass er bei seiner Flucht Hosen und Schuhe verlor (vermutlich hingen die Hosen zu tief, und die Schnürsenkel waren nicht zugebunden). Der Teenager wurde in einem nahen Gebäude festgenommen, “ohne einen Großteil seiner Bekleidung”, wie die Polizei sagte.

Erfolgreicher war ein Dieb in der New Yorker Nachbarschaft West Village. Dort ließ ein Mann den Motor seines Pickup-Trucks laufen, während er den Wagen aus dem Schnee buddelte und den Bürgersteig räumte. Ein Carjacker nutzte die Gelegenheit, zeigte seine Waffe und raste mit dem Auto davon.

Tags:

This article has 1 comment

  1. Pingback: Mann überfällt Pizza-Lieferant - den er selbst bestellt hat - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *