Helen Ann W. soll ihren Ehemann angegriffen haben, weil der kein Bier mit nach Hause brachte. Die Tatwaffe: Ein Keramik-Eichhörnchen! Foto: North Charleston Polizei

Helen Ann W. soll ihren Ehemann angegriffen haben, weil der kein Bier mit nach Hause brachte. Die Tatwaffe: Ein Keramik-Eichhörnchen! Foto: North Charleston Polizei

North Charleston (US-Bundesstaat South Carolina) – Weil ihr Ehemann nicht in der Lage war, an Heiligabend noch spät Bier zu kaufen, griff eine Amerikanerin ihren Ehemann an – mit einem Eichhörnchen aus Keramik! Nun sitzt sie im Gefängnis wegen häuslicher Gewalt.

Helen Ann W. (44) schickte ihren Ehemann laut Post and Courier am Dienstag Abend los, um Alkohol zu besorgen. Das klappte allerdings nicht: Die Geschäfte waren am späten Heiligabend allesamt geschlossen. Der 41-Jährige musste mit leeren Händen nach Hause zurückkehren.

Ihn kümmerte das offenbar wenig – unbeirrt ging er in die Küche, um sich ein Sandwich zu machen. Seine Frau hingegen war völlig entgeistert wegen der Aussicht, den Abend ohne Bier-Nachschub verbringen zu müssen. Sie nahm laut Polizeibericht ihr Keramik und schlug ihn auf seinen Schädel. Zudem habe die Frau ihm mit dem Tier, das zur Waffe wurde, in die Brust gestochen.

Der Mann flüchtete zu einem Nachbarn und rief die Polizei, die ihn blutend vorfand. Er hatte Schnittwunden an Schulter und im Gesicht sowie eine Verletzung an der Brust. Helen Ann W. versuchte demnach noch, die Polizei von einem Unfall zu überzeugen – ihr Mann sei gefallen. Weil sie aber Blut an den Händen und an der Kleidung hatte, glaubten ihr die Beamten kein Wort.

Sie sitzt nun im Gefängnis von North Charleston, wo sie gegen eine Kaution von 10.000 Dollar freikommen könnte. Ihr Prozess wegen häuslicher Gewalt in einem ernsteren Fall ist für April angesetzt.

Dass Bier zu seltsamen Straftaten verleitet, zeigte sich zuletzt im Oktober, als ein Mann in den USA in ein brennendes Haus lief, um seinen Bier-Vorrat zu retten.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *