Ein Polizist hat in Texas eine 93-jährige Frau erschossen. Foto: Carolina Smith / Depositphotos

Ein Polizist hat in Texas eine 93-jährige Frau erschossen. Foto: Carolina Smith / Depositphotos

Hearne (US-Bundesstaat Texas) - Ein Polizist hat am Dienstag in Hearne im US-Bundesstaat Texas eine 93-jährige Frau erschossen. Am Samstag wurde der Beamte fristlos entlassen. Das will dieser allerdings so nicht hinnehmen.

Was genau am Dienstag in der Stadt nordwestlich von Houston passierte, ist noch unklar. Ein Mann, vermutlich ein Verwandter der 93-jährigen Pearlie Golden, hatte den Notruf 911 gewählt, so der US-Nachrichtensender CNN. Offenbar habe sie mit einer Waffe herumgefuchtelt.

Der Polizist Stephen S. habe sie aufgefordert, die Waffe niederzulegen. Das tat sie nicht – warum, ist unklar. Daraufhin habe S. dreimal auf die Seniorin geschossen und sie zweimal getroffen. Auf dem Weg ins Krankenhaus starb die langjährige Einwohnerin der texanischen Kleinstadt.

Laut Click2Houston war dies nicht das erste Mal, dass der Polizist eine Person erschossen habe. Bereits 2012 habe er eine verdächtige Person getötet. Damals habe man keinen Fehler auf seiner Seite gefunden. Diesmal sah das der Stadtrat anders. Am Samstag fiel der einstimmige Beschluss, den Polizist zu entlassen.

“Angesichts der uns zur Verfügung stehenden Informationen hatten wir das Gefühl, diese Entscheidung treffen zu müssen”, sagte Bürgermeister Ruben Gomez.

Der Polizist sieht das anders: “Die Entscheidung aus der Hüfte hatte nichts damit zu tun, ob Frau Golden sich entschied, eine lebensbedrohliche Situation zu erzeugen und beizubehalten. Das ist eine deutliche und nicht zu leugnende Tatsache. Die Entscheidung der Stadt dient vielmehr dazu, bestimmte Mitglieder der Gemeinde zu befriedigen, die daraus einen Fall über Frau Goldens Alter, über die Tatsache, dass sie afro-amerikanisch ist oder dass sie eine Frau ist, machen wollen”, so sein Anwalt Robert McCabe.

Anwohner sind hingegen wütend über die Reaktion des Polizisten: Man hätte ihr zum Beispiel ins Bein schießen können, kommentierte eine Bewohnerin von Hearne.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *