Die Carjacker gaben auf, weil das Auto eine manuelle Schaltung besaß. Foto: Tito Wong / Depositphotos

Die Carjacker gaben auf, weil das Auto eine manuelle Schaltung besaß. Foto: Tito Wong / Depositphotos

Springfield (US-Bundesstaat Massachusetts) – Weil sie das gestohlene Auto nicht fahren konnten, haben drei Carjacker in Springfield im US-Bundesstaat Massachusetts aufgegeben. Der Wagen besaß eine manuelle Schaltung. Damit kamen die Männer nicht klar.

Wie die Zeitung “Republican” berichtet, überfielen die drei unbekannten Täter am Dienstag Abend einen Mann bei einer Essens-Auslieferung.

Das Opfer hatte angehalten, um das chinesische Essen an die Kunden zu liefern, als er plötzlich von drei Männern umgeben war. Einer von ihnen besaß den Angaben zufolge ein Messer. Sie forderten das Essen und die Wagenschlüssel.

Als die Täter jedoch in den Wagen sprangen, machten sie eine unliebsame Überraschung. Der Wagen hatte eine manuelle Schaltung – und keiner wusste, wie man solch ein Auto fährt. Die drei stritten erst miteinander und gaben dann auf. Das Essen nahmen sie allerdings mit.

Die Täter sind noch nicht ermittelt.

Wagen mit manueller Schaltung sind in den USA sehr selten, fast alle Autos werden mit Automatik ausgeliefert. Wer eine manuelle Schaltung möchtet, zahlt meist einen Aufpreis.

This article has 1 comment

  1. Pingback: Mann überfällt Pizza-Lieferant - den er selbst bestellt hat - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *