Das Schwarze Nashorn ist extrem gefährdet, eine weitere Unterrasse ist ausgestorben. Trotzdem wollen Jäger ein Exemplar töten. Foto: Wikipedia

Das Schwarze Nashorn ist extrem gefährdet, eine weitere Unterrasse ist ausgestorben. Trotzdem wollen Jäger ein Exemplar töten. Foto: Wikipedia

Dallas (US-Bundesstaat Texas) – Das westliche Schwarze Nashorn (auch Spitzmaulnashorn) gilt offiziell aus ausgestorben. Auch andere Unterarten des Tieres gelten als gefährdet. Dennoch möchte der Dallas Safari Club aus dem US-Bundesstaat Texas) nun das Leben eines Schwarzen Nashorns versteigern – um der Rasse das Überleben zu sichern. Wer das Höchstgebot bei der Auktion abgibt, darf den tödlichen Schuss abfeuern.

Das Schwarze Nashorn ist extrem gefährdet, eine weitere Unterrasse ist ausgestorben. Trotzdem wollen Jäger ein Exemplar töten. Foto: Wikipedia[/caption]Als offiziell ausgestoben gilt die Unterrasse westliches Spitzmaulnashorn, das insbesondere im Tschad sowie in Nigeria und einigen weiteren westafrikanischen Ländern lebte. Laut CNN wurde eines der Tiere zuletzt im Jahr 2006 gesehen worden. Deshalb erklärte die International Union for Conservation of Nature (ICUN) das Nashorn jetzt für ausgestorben. Auch das nördliche weiße Nashorn (Breitmaulnashorn) gilt als stark gefährdet.

Von den Nashörnern, von denen der Dallas Safari Club, ein Exemplar in Namibia erschießen lassen will, gibt es angeblich noch circa 5000 Exemplare. Als die Auktion bekannt wurde, gab es in den USA einen Aufschrei der Empörung – selbst die bekannte “Colbert Show” beschäftigte sich mit dem Thema.

Die Auktion soll im Januar stattfinden; der Dallas Safari Club erwartet einen Erlös von 250.000 bis eine Million Dollar. Das Geld soll einem Fund der namibischen Regierung zugute kommen, die erstmals eine solche Lizenz zum Töten eines Nashorns vergeben hat. Ben Carter, Geschäftsführer des Clubs, verteidigt die Aktion: “Es geht darum, eine Spezies zu retten, nicht ein einzelnes Tier”, sagte er gegenüber NBC.

Während eines Kongresses, den der Dallas Safari Club im Januar veranstaltet, wird aber nicht nur das Leben eines Nashorns versteigert. Teilnehmer können auch bei weiteren Auktionen bieten.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *