Das ist der 10-jährige Shakeil. Ein Gericht prüft, ob seine Stiefmutter ihn umgebracht hat © Torstar News Service

Das ist der 10-jährige Shakeil. Ein Gericht prüft, ob seine Stiefmutter ihn umgebracht hat © Torstar News Service

Brampton (Kanada) – Eine Frau muss sich vor einem kanadischen Gericht wegen Mordes verantworten. Das Opfer soll ihr 10-jähriger Stiefsohn sein.

Wie es hieß vor Gericht hieß, soll sie Fotos von ihrem Stiefsohn gemacht haben, der an ein Bett angekettet war. Wie das Nachrichtenportal “www.thespec.com” berichtet, sollen die Bilder, die dem Gericht vorgelegt wurden, einen jungen Menschen zeigen, der mit einer Fußfessel an ein Bett gekettet ist. Das Gesicht soll in eine Decke gehüllt sein.

Nichelle B. soll die Fotos gemacht haben, ob es sich um ihren Stiefsohn Shakeil handelte, steht wohl auch schon fest. Sie soll vorgehabt haben, die Bilder an Shakeils leibliche Mutter zu schicken – dies soll sie allerdings nie in die Tat umgesetzt haben.

Ein Pathologe bestätigte nach einer Auswertung der Bilder und der Untersuchung des Leichnams, dass es sich um Shakeil handeln muss. Besonders die Verletzungen am Körper des Jungen sollen die eindeutige Zuordnung ermöglicht haben.

Der 10-jährige Shakeil wurde am 27. Mai 2011 gefunden – damals soll er aber bereits seit Längerem tot gewesen sein.

Die Staatsanwaltschaft geht davon aus, dass der Junge missbraucht wurde, dass er hungern musste und monatelang an sein Bett gekettet war. Nun muss geklärt werden, ob seine Peinigern auch seine Mörderin ist.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *