Das ist Serienmörder Jeffrey Dahmer

Das ist Serienmörder Jeffrey Dahmer

Bath (US-Bundesstaat Ohio) – Das Haus, in dem Serienmörder Jeffrey Dahmer aufwuchs und seinen ersten Mord beging, steht zum Verkauf.

Wie der US-Sender “CTV News” berichtet, verlangt der gegenwärtige Besitzer 295.000 US-Dollar für das Anwesen nahe Akron.

Bereits v0r zwei Jahren wurde die Immobilie schon einmal angeboten, war dann aber wieder vom Markt genommen worden. Damals hieß es, dass sich aufgrund der Krise auf dem US-Wohnungsmarkt kein geeigneter Käufer fand.

“Wenn man über dieses kleine Problem hinwegsehen kann, hat man hier einen wundervollen Ort zum Leben”, sagte Chris Butler, dem das Haus derzeit gehört.

Er kaufte das Haus 2005, wusste um die Geschichte. Doch er war vom 1950er Jahre-Stil des Hauses angetan. 

“Obwohl es das Haus von Jeffrey Dahmer war, war es deshalb nie eine Attraktion”, sagte Butler einem lokalen Fernsehsender.

Dahmer und dessen Eltern zogen 1968 in das Haus. Damals war er acht Jahre alt. Zehn Jahre später verübte er dort seinen ersten Mord. Sein Opfer war ein Tramper, den er ins Haus eingeladen hatte. Die Leiche verbrannte er im Wald.

Dahmer zog 1982 nach Wisconsin und ermordete weitere 16 Menschen – 1991 wurde er gestoppt, verurteilt und ins Gefängnis gesteckt. Dahmer wurde seinerseits ebenfalls ermordet, von einem Zellengenossen im Jahr 1994.

So verübte Serienmörder Dahmer seine Verbrechen

Viele seiner Opfer suchte sich Dahmer in Homosexuellenbars sowie im Strichermilieu. Immer nahm er sie zu sich nach Hause, betäubte sie mit Schlafmitteln und tötete sie im Anschluss. Dann missbrauchte er seine Opfer und aß Teile ihrer Körper und fotografierte die Leichen.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *