Das Cover von ModelsMania mit der sexy Hilfslehrerin Kaitlin Pearson.

Das Cover von ModelMania mit der sexy Hilfslehrerin Kaitlin Pearson.

Fitchburg (US-Bundesstaat Massachusetts) – Sie ist Hilfslehrerin für Kinder, die besondere Aufmerksamkeit brauchen, und ist das “Model of the Year” in der Zeitschrift “ModelsMania“. Dass dies in den USA nicht gut zusammenpasst, hätte Kaitlin Pearson ahnen können. Nun wurde die 23-Jährige von ihrem Arbeitsplatz suspendiert.

Wie die lokale Tageszeitung Sentinel & Enterprise schreibt, war Kaitlin Pearson bereits Model, bevor sie im November ihren Arbeitsplatz in Fitchburg antrat. Sie war bereits in der September-Ausgabe zu sehen.

Dass die Debatte darum, ob eine Lehrerin Nacktfotos von sich veröffentlichen darf, in der Kleinstadt rund 70 Kilometer westlich von Boston aufflammt, liegt daran, dass sie nun zum “Model of the Year” gewählt worden war und auf dem Titelbild zu sehen ist – und zwar komplett nackt, wobei sie ihren Busen mit einer Hand verdeckt.

Wer nach Kaitlin Pearson im Internet sucht, findet etliche weitere Bilder, auf denen die sexy 23-Jährige ihre Vorzüge zeigt.

Offizielle wusste nach eigenen Angaben nichts von den außerschulischen Aktivitäten, die als Hilfs-Sonderschullehrerin arbeitete. Erst durch ein Paket, das ein anonymer Absender an die Schule und die Lokalzeitung schickte, erfuhr die Schulverwaltung davon – und suspendierte Kaitlin Pearson direkt. Sie wird aber weiterhin bezahlt.

Viele Eltern unterstützen die Hilfslehrerin allerdings: Auf der Facebook-Seite des Sentinel betonten viele Kommentatoren, dass Kaitlin Pearson nichts Falsches getan habe. Einige zweifelten zudem die Motive des anonymen Absenders an. Die Hilfslehrerin selbst kommentierte die Debatte nicht.

Die Schule betonte, dass Nacktfotos nicht im Vorstrafenregister einer Person auftauchen würden – deshalb habe man nichts von den Bildern ahnen können.

Bereits im Vorjahr war in Texas eine Lehrerin entlassen worden, nachdem Nacktbilder aus dem Playboy aufgetaucht waren.

This article has 1 comment

  1. Pingback: Hilfslehrerin Kaitlin Pearson darf nach sexy Fotos wieder zurück in Schulklasse - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *