Die Unfallszene, an der Paul Walker ums Leben gekommen ist, Foto: Twitter

Die Unfallszene, an der Paul Walker ums Leben gekommen ist, Foto: Twitter

Santa Clarita (US-Bundesstaat Kalifornien) – Der amerikanische Filmstar Paul Walker ist am Samstag bei einem Unfall in Santa Clarita bei Los Angeles ums Leben gekommen. Die Gerüchte-Seite TMZ berichtete zuerst über den Tod des Stars aus “The Fast and the Furios”; mittlerweile ist der Unfall offiziell bestätigt worden.

Laut TMZ war Paul Walker Beifahrer in einem Porsche. Ein Sprecher des Schauspielers sagte, der Wagen habe einem Freund gehört, laut Zeugen sei es das Auto von Walker gewesen.

Er war auf dem Weg zu einem Wohltätigkeitsevent von “Reach Out Worldwide” – einer Organisation, die Paul Walker selbst 2010 gegründet hatte und die sich um Ersthilfe bei Naturkatastrophen kümmerte. Auch die Organisation hat den Tod auf ihrer Facebook-Seite bestätigt.

Die genaue Unfallursache ist noch unklar. Der Fahrer scheint die Kontrolle über den Wagen verloren zu haben und raste in eine Laterne oder einen Baum. Der Wagen ging dabei in Flammen auf.

Paul Walker verbreitete dieses Bild von den "Fast and Furious 7" Dreharbeiten. Foto: Twitter

Paul Walker verbreitete dieses Bild von den “Fast and Furious 7″ Dreharbeiten. Foto: Twitter

Paul Walker ist vor allem wegen der “Fast And Furious” Reihe bekannt. Ein siebter Teil der Reihe wird laut IMDB derzeit gedreht. Inwiefern der Film beendet werden kann, ist zunächst unklar. Außerdem spielte er in “Flags of Our Fathers” mit, Clint Eastwoods Film über den Kampf um Iwo Jima im Zweiten Weltkrieg in Japan.

Auf Twitter war der Tod am Samstagabend einer der wichtigsten Themen.

Tags:

This article has 2 comments

  1. Pingback: Paul Walker (†40): Alkohol und Drogen waren nicht im Spiel - Amerika Nachrichten

  2. Pingback: Unbekannter bietet angeblich Paul Walkers Sonnenbrille an - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *