Schwerer Unfall beim Bau eines der brasilianischen WM-Stadien - zwei Menschen tot © Nivens

Schwerer Unfall beim Bau eines der brasilianischen WM-Stadien – zwei Menschen tot © Nivens

Sao Paolo (Brasilien) – Zwei Männer sind jetzt beim Bau des WM-Stadions in Sao Paolo tödlich verunglückt. In weniger als einem Jahr soll dort die Eröffnungsfeier für die Fußball-Weltmeisterschaft steigen.

Wie der britische Nachrichtensender “BBC” mitteilte, sei ein Kran zusammengestürzt und hatte die Männer erschlagen. Außerdem wurden Teile des äußeren Fassade des Stadions schwer beschädigt.

Geplant ist eigentlich, dass das Stadion im Dezember fertiggestellt wird. Das ist die Vorgabe der FIFA. Bereits jetzt Brasilien erklärt, dass die Fertigstellung aller 12 Stadien erst kurz vor Turnierbeginn passieren könnte.

Andres Sanchez, er beaufsichtigt den Bau, sprach den Angehörigen der Opfer sein Beileid aus. Wie es weiter heißt, steht hinter dem festgelegten Zeitplan jetzt ein großes Fragezeichen.

Der Kranführer selbst überlebte den Unfall, er wurde in ein Krankenhaus gebracht, konnte dieses aber wenig später verlassen.

Nach der Fertigstellung wird der brasilianische Klub Corinthians in das Stadion einziehen. Die Verantwortlichen bedauerten in einer Mitteilung den Unfall.

Sepp Blatter, FIFA-Präsident, sagte, dass er “schwer bestürtzt” sei über den Unfall, der sich am Stadion ereignete. Die Firma, die das Stadion baut, sagte indes, dass der Bau nicht beschädigt wurde.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *