Sian Green, Opfer des Horror-Unfalls von New York (Foto: Instagram/Gothamist)

New York – Sian Green, Opfer des Horror-Unfalls von New York (Foto: Instagram/Gothamist)

New York (US-Bundesstaat New York) – Horror-Unfall in New York: Eine Taxifahrer hat am Dienstag einen schweren Unfall gebaut und dabei eine britische Touristin schwer verletzt. Die 21-Jährige verlor dabei einen Fuß! Trotzdem wurde der Taxifahrer wegen seiner Tat bislang noch nicht angeklagt!

New York Touristen kennen das – Fußgänger sehen Ampeln eher als Empfehlung an; Autofahrer, die abbiegen wollen, ignorieren dafür gerne mal den Verkehr und drängen sich mitten durch die Passanten. Radfahrer werden komplett ignoriert.

Deshalb ist es auch keine Überraschung, dass es zu dem Horror-Unfall am Rockefeller Center mitten in New York gekommen ist: Ein aggressiver New Yorker Taxifahrer wollte abbiegen und kümmerte sich dabei nicht darum, dass ein Fahrradkurier geradeaus fahren wollte. Der Fahrradkurier, wichtigster Zeuge des Unfalls und selbst leicht verletzt, sagte später aus, dass der Taxifahrer schon vorher wegen seiner aggressiven Fahrweise aufgefallen sei.

Was genau dann passiert ist, ist bislang unklar: Offenbar schrie der Kurier den Fahrer an, dieser trat jedenfalls aufs Gaspedal statt auf die Bremse und raste in eine Menschenmenge. Wie die New York Times berichtete, konnte ein Augenzeuge noch im letzten Augenblick eine Freundin von Sian Green wegziehen – doch für die 21-Jährige selbst gab es keine Rettung.

Der Unfall war brutal: Ein Fuß hing offenbar lose am Bein, er wurde später amputiert. Straßenverkäufer kühlten die Beine, bis der Rettungswagen eintraf und wurden dabei von berühmten Fernseharzt Dr. Mehmet Oz unterstützt. Sian war die ganze Zeit bei Bewusstsein – und schrie wie am Spieß. Jetzt liegt die junge Britin, die eine Karriere bei Hugo Boss vor sich hatte, in New York im Krankenhaus.

Das Schlimmste am dem Horror-Unfall in New York: Bislang kommt der Taxifahrer mit einer Ordnungsstrafe davon – er hatte nicht die Lizenz für das Taxi. 100 bis 200 Dollar kostet ihn das. Nun fordert ein Politiker, ihn unter Anklage zu stellen.

 

 

 

Tags:

This article has 1 comment

  1. Pingback: Frau kann nach Motorrad-Unfall erstmals Haus verlassen - und stirbt bei Unfall - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *