Das besagte Foto von Maria Kang © Facebook

Das besagte Foto von Maria Kang © Facebook

Sacramento (US-Bundesstaat Kalifornien) – Sexy Fitness-Mutter Maria Kang musste 2013 viel Häme einstecken, weil sie andere Mütter zu mehr Fitness mit einem Foto auf Facebook aufrief. Doch das hält sie nicht davon ab, auch 2014 Ratschläge zu geben.

Für dieses Jahr hat sexy Fitness-Mutter Kang nun 14 Tipps parat, um sich besser zu fühlen. Diese Punkte sollen helfen, zu den 8 Prozent der Menschen zu zählen, die in diesem Jahr ihre Ziele erreichen werden.

1. Ein Selfie machen

Selfies haben laut des US-amerikanischen Nachrichtensenders “Fox” zwar nicht mehr den besten Ruf in diesem Jahr, doch sie würden dabei helfen, seinen gegenwärtigen Ist-Zustand festzuhalten. Dazu muss man allerdings in Shorts vor der Kamera posieren. Nach einem Monat soll man das laut Kang erneut machen. Weil ein Pfund Muskelmasse drei Mal kleiner sei als ein Pfund Fett, könnte man zunehmen und gleichzeitig schlanker wirken.

2. Sich selbst Mut zusprechen

Gedanken können irgendwann wahr werden. Also sollte man sich immer sagen, dass man fit, schön, stark und gesund ist – auch wenn man sich gerade nicht so fühle, gibt Kang für 2014 aus.

3. Aufräumen!

Wer ein chaotischer Mensch ist, der wird auch in seinem Umfeld für Chaos sorgen. Kang rät: Organisiert, vorbereitet und fokussiert sein. Das sei in unaufgeräumter Atmosphäre nicht möglich.

4. Tägliche Ziele

Jeden Morgen sollte man sich Ziele für den Tag setzen. Das gilt für das Workout sowie für berufliche und persönliche Ziele. Die Balance macht’s.

5. Auf’s Herz hören

Hören Sie auf ihr Herz, finden Sie auch hier die richtige Balance. Wem das gelingt, der ist weniger anfällig für Herzattacken.

6. Beherrschen Sie ihren Stoffwechsel

Der Stoffwechsel ist eine Art körpereigener Brennofen. Wer Fett verlieren und Muskeln aufbauen will, muss das Richtige essen, aber auf keinen Fall hungern.

7. Arbeiten Sie an ihrer Haltung

Viele Menschen hätten Probleme mit ihrer Körperhaltung. Besonders diejenigen, die oft an einem Schreibtisch oder Autos sitzen, können Probleme haben. Hier gilt es, besonders die vernachlässigten Muskelgruppen zu stärken.

8. Rohkost

Vermeiden sie behandeltes Essen. Das ist für gewöhnlich alles das, was in Beuteln oder Boxen verkauft wird.

9. Langsam anfangen

Wer 3000 Kalorien zu sich nimmt, der sollte nicht sofort auf 1.200 Kalorien runtergehen. Besser ist es, immer wieder um 300 zu reduzieren. Zuerst sollten die Portionen kleiner werden, dann erst sollte die komplette Umstellung folgen.

10. Schalten Sie die “Benachrichtigungen” aus

Konzentrieren Sie sich auf die Aufgaben, die vor ihnen liegen. Wenn sie ständig von sozialen Netzwerken und den von ihnen ausgesendeten Nachrichten abgelenkt werden, verlieren Sie wertvolle Zeit für das Kochen, um die Wäsche zusammenzulegen, E-Mails zu schreiben oder Ihr Workout zu beenden.

11. Seien Sie vorbereitet

Nehmen Sie sich ein paar Stunden, um ihr Essen vorzukochen, beispielsweise an Montagen oder mittwochs. Das macht es einfacher für ihre Familie, sich bewusst unter der Woche zu ernähren.

12. Familienplan

Streben Sie eine Routine an. Ihr Körper, ihre Kinder und ihr Erfolg werden in einer disziplinierten und konstanten Umgebung gedeihen.

13. Denken Sie über sich nach

Denken Sie über ihre Weg jede Woche ernsthaft nach, denken sie an die Kämpfe, die sie bislang durchgestanden haben, entwerfen sie Pläne, führen sie diese aus, und wiederholen sie diese, bis sie die sich Ihnen gestellte Aufgabe geschafft haben.

14. Konzentrieren Sie sich auf Fortschritt, nicht auf Perfektion

Seien Sie nicht allzu hart zu sich. Niemand ist perfekt. Solange Sie an sich arbeiten, verbessern Sie sich und sind so auf dem richtigen Weg.

Bereits am Sonnabend hatte Amerika-Nachrichten über Annette Larkins berichtet, die bereits 71 Jahre alt ist, aber wie 40 aussieht. Sie schwört auf Weizengras.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *