Das ist Ryan B. ©  Palm Beach County Sheriff's Office

Das ist Ryan B. © Palm Beach County Sheriff’s Office

West Palm Beach (US-Bundesstaat Florida) – Weil ein Busfahrer der West Palm Beach Grundschule die Kinder nicht schnell genug aus dem Bus gelassen hatte, wurden die Eltern wütend und schlugen zu.

Wie die US-Zeitung “Orlando Sentinel” berichtet, wurde der mutmaßliche Schläger am Samstag festgenommen. Busfahrer Joseph B. (40) sagte der Polizei, dass er am 14. April einen Haltestopp ansteuerte und eines der Kinder  versuchte, aus dem Bus zu stürmen. Er konnte es aufhalten und verlangte von allen Kindern, dass sie sich in einer Reihe aufstellen, um die Kinder zu schützen.

Das dauerte Shacaurra B. (25) wohl allem Anschein nach zu lange. Die Frau wurde wütend, zwängte sich in den Bus und betätigte die Notbremse.

Der Busfahrer schloss die Türen und versuchte, die aufgebrachte Mutter so einzusperren und um die Polizei zu rufen.

Der 33-jährige Ryan B. kam der Frau sodann zur Hilfe, riss die Tür auf und schlug auf den Busfahrer ein. Wie es heißt, soll der Mann, der zugeschlagen haben soll, in Eile gewesen sein und wenig Verständnis für die Maßnahme des Busfahrers gehabt haben.

Die Polizei hat bereits das Überwachungsvideo ausgewertet und zeigte sich besonders besorgt über die vielen verschreckten Kindergesichter. Ein Schüler ist laut dem “Orlando Sentinel” sogar aus dem Fenster des Busses gesprungen.

Außerdem soll der Busfahrer auf dem Video geschrien haben, dass er die Schlüssel für seinen Bus zurück haben will. Den hatten die Angreifer ihm nämlich auch abgenommen.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *