Zwei Vergewaltigungen in einem Monat an der Uni in Santa Barbara © Carolina Smith

Zwei Vergewaltigungen in einem Monat an der Uni in Santa Barbara © Carolina Smith

Santa Barbara (US-Bundesstaat Kalifornien) – Schreckliche Zwischenfälle an der Uni in Santa Barbara: Eine junge Studentin wurde jetzt vergewaltigt, auf dem Campus-Gelände. Es ist bereits der zweite Fall in einem Monat.

Wie der US-Fernsehsender “ABC” berichtet, ist das Mädchen 19 Jahre alt. Sie soll am Sonntagmorgen von mehreren Männern geschlagen und schließlich vergewaltigt worden sein.

Die örtlichen Beamten suchen nun fieberhaft nach den Tatverdächtigen. Die englische Zeitung “Daily Mail” berichtet, dass die Ermittler bereits eine erste heiße Spur haben – sie sollen drei Asiaten suchen.

Wie die Polizei weiter mitteilt, sei das Mädchen nach der Tat erst nach Hause gegangen und erst im Anschluss ins Krankenhaus – vermutlich wegen des Schocks. Das Mädchen ist jetzt bei seiner Familie.

Wie “NBC” berichtet, hat die Hochschule ein ernsthaftes Problem. Bereits vor einem Monat wurde bereits eine andere junge Studentin von mehreren Männern attackiert und sexuell missbraucht. Die drei Männer wurden kurz nach der Tat festgenommen, doch nun prüfen die Beamten, ob sie womöglich die Falschen festgenommen haben.

Die Hochschule hat alle Studenten über die Vorkommnisse auf dem Campus informiert und Empfehlungen ausgesprochen, nachts nicht allein auf dem Campus unterwegs zu sein.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *