Das sind Reid F. (l.) und Michael J. (35): Sie sollen mehrere Kühe missbraucht haben © New York State Police

Das sind Reid F. (l.) und Michael J. (35): Sie sollen mehrere Kühe missbraucht haben © New York State Police

Utica (US-Bundesstaat New York) – Weil Bauern merkwürdige Veränderungen an ihren Kühen feststellten, errichteten sie Kameras. Heraus kam, dass die Tiere von New Yorkern sexuell missbraucht wurden.

Das, was die Bauern dann bei der Auswertung des Filmmaterials sahen, konnten sie nicht glauben. Sie sahen Michael J. (35) und Reid F. (31), wie sie sich an mehreren Tieren vergingen. Für dieses sexuelle Vergehen wurden sie jetzt vor einem US-Gericht bestraft. Die US-Zeitung “New York Daily News” berichtet, dass die Bauern verwundert feststellten, dass ihre Kühe keine Milch mehr gaben.

Die beiden Männer wurden auf frischer Tat ertappt, die Bauern alarmierten die Polizei. Wie es heißt, durften sie nach der Zahlung einer Kaution das Gefängnis wieder verlassen.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *