Der Räuber rief vorher im Gamestop an, um sich eine Xbox One zu sichern, die er anschließend stahl.

Der Räuber rief vorher im Gamestop an, um sich eine Xbox One zu sichern, die er anschließend stahl.

Nashville (US-Bundesstaat Tennessee) – Um bloß nicht zuviel Zeit zu verlieren, hat ein Räuber am Mittwoch vor seiner Straftat in einem Geschäft der “Gamestop”-Kette in Nashville angerufen und das gewünschte Diebesgut reserviert.

Laut NewsChannel5 hatte sich der bislang unbekannte Täter in dem Geschäft gemeldet und angefragt, ob bestimmte Videospiele und eine Xbox One vorrätig seien. Bei den Spielen handelte es sich um NBA 2K14, Just Dance 2014 und Call of Duty Ghost. Er brauche diese Videospiele für sein Kind, sagte er dem Gamestop-Angestellten. Der Mitarbeiter legte die gewünschte Ware extra für ihn beiseite.

Laut dem Fernsehsender WSMV ist der Täter auf Überwachungsvideos zu sehen, als er mit seinem Auto rund eine Stunde lang auf dem Parkplatz des Einkaufszentrums kreiste, bevor er schließlich in den Gamestop geht.

Dort hielt er dem Angestellten eine Waffe vor, schnappte sich eine Tüte mit der XBox und den gewünschten Spielen, nahm noch 600 Dollar aus der Kasse und verschwand. Der Angestellte musste sich dabei auf den Boden legen.

Der Täter ist noch unbekannt. Allerdings weiß die Polizei, dass er einen Nissan fuhr, knapp 1,80 Meter groß ist und unrasiert war.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *