Das ist Ex-Tennisstar Stan Smith mit dem nach ihm benannten Schuh © Adidas

Das ist Ex-Tennisstar Stan Smith mit dem nach ihm benannten Schuh © Adidas

Pasadena (US-Bundesstaat Kalifornien) – Stan Smith war mal eine große Nummer im Tennis-Sport. Das war in den 1970er Jahren. Doch heutige Generationen kennen ihn quasi nur noch durch das Schuh-Modell, das Hersteller “Adidas” mit seinem Namen drauf aufgelegt hat.

Für die Neuauflage des Schuh-Klassikers tauchte Smith nun wieder auf. Der britischen Zeitung “The Guardian” gab er ein unterhaltsames Interview. Beim Termin in London trug er natürlich das Modell “Stan Smith” von Adidas. Denn die 70s-Tennisikone darf bei der Werbekampagne natürlich nicht fehlen.

Am Mittwoch, 15. Januar soll das erneuerte Modell auf den Markt kommen. Den ersten “Stan Smith” gab es im Übrigen vor 43 Jahren.

Das ist der Mann, der Adidas seinen Namen für einen Schuh lieh

Heute ist Smith 67 Jahre alt und so etwas wie ein Botschafter für den Schuh geworden, der sich mehr als 30 Millionen Mal verkauft hat. Zu den Trägern des Modells zählten im Laufe der Jahre unter anderem David Bowie, John Lennon, Tänzer Mikhail Baryshnikov, Jay-Z, Usher und Marc Jacobs.

Und was denkt der echte Stan Smith, warum ausgerechnet das Modell, das nach ihm benannt wurde, so erfolgreich ist? “Ich denke, das liegt daran, dass es ein einfacher, weißer Schuh ist. Manchmal ist das Einfache einfach besser.”

Stan Smith möchte eigentlich keinen so großen Trouble um seine Person machen. Er erzählte dem “Guardian”, dass seine Tochter eines Tages zu ihm kam und fragte, ob er Karten für Usher besorgen könne. “Ich sagte ihr, dass ich Usher nicht sonderlich gut leiden kann, also gab ich ihr ein Foto von mir, dass sie dem Aufpasser geben sollte, der den Zugang zum Backstage-Bereich bewachte. Es hat nicht Funktioniert”, scherzte Smith. Seine Tochter wurde weg geschickt. Smith findet die Geschichte noch heute lustig – seine Tochter nicht.

Auch auf der Straße wird Smith nicht mehr erkannt, “nur wenn sie richtig alt sind”, witzelt Smith. “Die Kids von heute haben ja keine Ahnung davon, dass ich die US Open, Wimbledon, den Davis Cup und das ganze Zeug gewonnen habe.”

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *