Das ist das Bild, das Valerie Dodd jetzt 45 Tage Gefängnis einbrachten

Das ist das Bild, das Valerie Dodd jetzt 45 Tage Gefängnis einbrachte

Lincoln (US-Bundesstaat Nebraska) – Die 19-jährige Valerie Dodd ist ein aufstrebender Porno-Star. Doch ihr neuester Coup wurde zum Rohrkrepierer. Weil sie sich auf einem Schulhof auszog, muss sie nun 45 Tage ins Gefängnis.

Wie das US-Portal “Daily Caller” berichtet, handelte es sich bei der Einrichtung um eine katholische Schule.

Vor ein paar Monaten war Dodd einfach zur Lincoln Pius X High School gefahren und hatte sich ausgezogen. Die Porno-Darstellerin war früher selbst Schülerin der Schule. Sie wollte mit der Aktion Rache an ihren Lehrerin und gehässigen Mitschülern nehmen. Diese hatten abfällige Bemerkungen über ihre “Karriere” im Pornogeschäft gemacht.

Auf dem Schulhof soll Dodd mit einem Kreuz und Sexspielzeug herumgespielt haben. Dafür hagelte es eine Anzeige von der Polizei. Doch Dodd ließ sich davon nicht einschüchtern, kehrte zur Schule zurück, lediglich mit kleinen Stoffstücken bekleidet, die ihre Brustwarzen verdeckten.

In der Hand hält sie womöglich den Strafbefehl, den sie bei ihrer ersten Aktion kassiert hatte. Dem Richter reichte das. Er schickt die Porno-Darstellerin jetzt für 45 Tage ins Gefängnis. Offen ist, ob sich Dodd von dieser Strafe beeindrucken lässt oder schon die nächste Aktion plant, um sich an ihren ehemaligen Lehrern und Mitschülern zu rächen.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *