Eine Sicherheitskraft mit einem Mädchen, das am Boden liegt. Hunderte Teenager hatten Donnerstag ein Einkaufszentrum in Brooklyn überfallen. Foto: You Tube

Eine Sicherheitskraft mit einem Mädchen, das am Boden liegt. Hunderte Teenager hatten Donnerstag ein Einkaufszentrum in Brooklyn überfallen. Foto: You Tube

Brooklyn (US-Bundesstaat New York) – Hunderte Jugendliche haben am Donnerstag ein Einkaufszentrum im New Yorker Stadtteil Brooklyn überfallen. Laut Medienberichten stahlen die Teenager und verprügelten Sicherheitskräfte. Die Shopping Mall musste für knapp zwei Stunden geschlossen werden.

Warum die Teenager das Einkaufszentrum heimsuchten, ist unklar. Die New York Daily News schreibt, dass ein Mädchen ein T-Shirt angezogen hatte, dass das Bild eines anderen Mädchens sowie eine Beleidigung gezeigt habe.

Die New York Post spricht vom einem “Flash Mob”, zu dem sich hunderte Teenager über Facebook und andere Social Media verabredet hätten. Und das Web-Magazin Gothamist schreibt, dass Gerüchten zufolge der Rapper “Fabulous” dort auftreten sollte.

Was auch immer die mehr als 400 Kids in das Einkaufszentrum brachte: Sie trieben es dort so wild, dass die Shopping Mall erst einmal geschlossen wurde. Panische Verkäufer in Geschäften wie Macy’s oder Victoria’s Secret brachten sich und ihre Waren in Sicherheit, indem sie schnellstens die Rollgitter herunter ließen.

Teenager verprügeln sich gegenseitig

Vor mehreren Geschäften brachen Kämpfe zwischen Jugendlichen aus. Ein Video zeigt, wie sich mehrere Mädchen prügeln und dann auf die Sicherheitsangestellten losgehen, die den Kampf beenden wollen. Angeblich soll dort auch das “Knockout Game” “gespielt” worden seien – dabei gehen Jugendliche auf einen Unbeteiligten los und versuchen, diesen mit einem Schlag K.O. zu schlagen.

“Ich bat sie aufzuhören”, sagte ein Angestellter aus einem Süßigkeitsladen gegenüber der NY Post. Die Sicherheitskräfte hätten “sie aus einer Tür heraus gejagt, und sie kamen durch eine andere Tür wieder herein.”

Ein anderer Zeuge: “Die Menschen hatten richtige Angst. Ein großer, weißer Typ trug eine Skimaske und hatte seine Hand unter seiner Jacke als würde er eine Waffe tragen.”

Verhaftet wurde wegen der Tat allerdings niemand.

Hier ein Video, das kämpfende Teenager zeigt:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *