Heroin-Dealer muss sich wegen toter Kundin vor Gericht verantworten © Ballerstädt

Heroin-Dealer muss sich wegen toter Kundin vor Gericht verantworten © Ballerstädt

Portland (US-Bundesstaat Oregon) – Ein Mann muss sich jetzt vor Gericht verantworten. Der Grund: Er handelte mit Heroin, einer seiner Kunden starb nun nach dem Konsum.

Der 35-jährige Raul Ramirez muss sich laut dem US-amerikanischen Fernsehsender “KGW.com” jetzt einer Anklage stellen. Er soll das Heroin an die 43-jährige Michelle Lee Conklin verkauft haben, die in der Folge an einer Überdosis starb.

Conklins Ehemann sagte, dass er die Drogen von einem Mann namens “Kevin” gekauft hatte. Die Beamten ermittelten, fanden “Kevin” und diese Spur führte die Ermittler schlussendlich zu Ramirez. Noch ist unklar, ob sich Ramirez einen Anwalt leisten kann.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *