Das ist die Lehrerin, die eine Affäre mit einem ihrer Schüler  hatte

Das ist die Lehrerin, die eine Affäre mit einem ihrer Schüler hatte

Lancaster (US-Bundesstaat Pennsylvania) – Eine 31-jährige Englischlehrerin muss sich jetzt vor einem Gericht verantworten. Sie hatte eine Affäre mit einem ihrer Schüler.

Lauren Harrington-Cooper aus Plymouth lehrte an der Wyoming Valley West High School. Sie soll mit einem 18-jährigen Schüler drei Mal Oralsex und zwei Mal Geschlechtsverkehr gehabt haben.

Die Schwester des 18-jährigen “Opfers” hörte, was die Lehrerin über ihren Bruder gesagt haben soll: “Er ist einfach heiß”. Die Schwester war es auch, die dem Bruder die Telefonnummer der Lehrerin gab.

Die Lehrerin und der Schüler begannen sich zu schreiben. Sie verabredeten sich, um miteinander ein wenig Zeit zu verbringen.

Die Eltern des 18-Jährigen entdeckten, dass ihr Sohn eine Beziehung mit seiner Lehrerin hatte. Der Grund: Er hatte sich den Laptop der Mutter ausgeliehen, um seiner “Affäre” zu schreiben.

In einer eidesstattlichen Erklärung gab die Lehrerin zu, dass sie mit dem Schüler eine Affäre angefangen hatte. Sie gab auch zu, dass sie mit dem Schüler in ihrem Auto herumgefahren und in selbigem Sex mit ihm gehabt hatte.

Wie das US-amerikanische Nachrichtenportal “WND.com” berichtet, wurde Harrington-Cooper am Donnerstag gegen eine Kaution von 25.000 US-Dollar freigelassen. Weil der Schüler schon 18 Jahre alt war, wurde sie nicht wegen sexuellen Handlungen mit Minderjährigen angeklagt. Anwältin Jenny Roberts sagte dazu, dass er dafür hätte unter 16 Jahre alt gewesen sein müssen.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *