Teenager wegen Kinderpornografie verurteilt © Depositphotos

Teenager wegen Kinderpornografie verurteilt © Depositphotos

Halifax (Kanada) – Zwei Jugendliche sind jetzt im kanadischen Halifax verurteilt worden, weil sie Kinderpornografie weitergeleitet hatten – einer von ihnen hatte selbst einen Film gedreht.

Wie die kanadische Nachrichtenseite “TheSpec.com” berichtet, werden die Namen der Jugendlichen nicht veröffentlicht, weil sie noch nicht volljährig, als unter 18 Jahre alt, sind. Beide sind nach dem geltenden kanadischen Jugendstrafrecht verurteilt worden.

Eines ihrer Opfer: Die 17-jährige Rehtaeh Parsons. Sie nahm sich im April dieses Jahres das Leben, weil Fotografien von ihr im Netz auftauchten, auf denen zu sehen ist, wie sie zu sexuellen Handlungen gezwungen wurde. Die schrecklichen Aufnahmen entstanden im November 2011 und machten sogar an der Schule von Parsons die Runde.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *