Er hielt zwei Mädchen in seiner Gewalt: Sie mussten für ihn auf den Strich

Er hielt zwei Mädchen in seiner Gewalt: Sie mussten für ihn auf den Strich

Fayetteville (US-Bundesstaat North Carolina) – Dieser Mann hielt zwei Mädchen gegen ihren Willen gefangen. Sie mussten für ihn auf dem Strich anschaffen gehen. Jetzt wurde er verurteilt – aus dem Gefängnis darf er erst wieder, wenn er 78 Jahre alt ist.

Staatsanwalt Thomas Walker veröffentlichte das Strafmaß laut der US-Nachrichtenseite “WITN.com” am Dienstag.

Der Fall war im Januar dieses Jahres an die Öffentlichkeit gelangt. Den Frauen war es gelungen, ihrem Peiniger zu entkommen. Ermittlern sagten sie, dass sie sich fast zwei Wochen in der Gewalt des Mannes befunden hätten.

Die Beamten untersuchten anschließend das Anwesen des Mannes, überprüften, ob er womöglich noch eine weitere Frau auf dem Dachboden versteckt hatte. Die Polizei sagte, dass die Mädchen 14 und 15 Jahre alt sind. Frühere berichte hatten sogar davon berichtet, dass sich die 15-Jährige seit Mai 2012 in der Gewalt des Mannes befunden habe und ihr erst im Januar dieses Jahres die Flucht gelang.

Wie die Polizei weiter mitteilte, mussten sich die Mädchen ausziehen, wurden dann fotografiert, um sie Freiern anzubieten.

Die Mädchen wurden anderen Männern zugeführt, hatten mit diesen Sex – auch mit ihrem Peiniger. Eine der widerlichen Akte wurden per Videokamera aufgenommen.

Der Täter schlug eine Opfer und drohte damit, ihre Familien umzubringen, falls sie vor hätten, zu fliehen. Am 15. Juli wurde der Mann verurteilt – seine Strafe beläuft sich auf 45 Jahre hinter Gittern. Nach seiner Freilassung wird er lebenslänglich vorbestraft sein.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *