Verdienen Mitarbeiter bei Walmart so wenig, dass sie auf Lebensmittelspenden angewiesen sind? Foto: Walmart

Verdienen Mitarbeiter bei Walmart so wenig, dass sie auf Lebensmittelspenden angewiesen sind? Foto: Walmart

Cleveland (US-Bundesstaat Ohio) – Zahlt die amerikanische Supermarkt-Kette Walmart seinen Mitarbeitern so wenig Lohn, dass das Unternehmen nun Angestellte um Spenden für Kollegen bitten muss? Diesen Eindruck hinterlässt die Aktion in einem Walmart in Cleveland im US-Bundesstaat Ohio.

So ganz einfach lässt sich die Frage laut einem Artikel auf Cleveland.com nicht beantworten. Dort findet gerade die Spendenaktion statt: “Bitte spenden Sie Lebensmittel hier, damit bedürftige Kollegen Thanksgiving genießen können”, steht auf einem Zettel neben zwei Containern geschrieben.

Doch Walmart – ein Konzern, der laut Business Insider im Vorjahr rund 15 Milliarden Dollar Gewinn einfuhr – betont, dass dies nichts mit niedrigen Löhnen zu tun hat.

Die Supermarkt-Kette steht wegen der niedrigen Löhne schon seit langem in der Kritik. Erst in der Vorwoche waren 50 Angestellte bei einer Demonstration wegen der Bezahlung verhaftet worden, so Business Insider.

Und auch jetzt sind Kunden von Walmart sauer über die Aktion: “Für mich ist es moralisch empörend, dass Walmart die Dreistigkeit besitzt, schlecht bezahlte Arbeiter nach Spenden für andere schlecht bezahlte Arbeitern zu fragen”, sagt Norma Mills, Kundin des Walmart in Cleveland.

Doch ein Walmart-Sprecher streitet genau dies ab: Die Spenden seien für Mitarbeiter in Notsituationen gedacht, betont Kory Lindberg. Mitarbeiter, die von Obdachlosigkeit bedroht seien oder hohe medizinische Rechnungen bzw. Reparaturen am Auto bezahlen müssten, könnten bis zu 1500 US-Dollar als Zuschuss bekommen.

Dass Mitarbeiter mit höheren Löhnen solche Probleme aus der eigenen Tasche bezahlen könnten, sagt Walmart nicht. Im Schnitt erhalten die Angestellten zwischen acht und zehn Dollar pro Stunde Gehalt. Der Mindestlohn liegt in Ohio bei 7,85 Dollar. Selbst langjährige Angestellte verdienen im Jahr kaum mehr als 15.000 bis 20.000 Dollar.

Mitarbeiter in dem Walmart sehen die Spendenaktion deswegen auch ganz anders. Anders als es der Sprecher darstelle, habe es die Aktion dieses Jahr erstmals gegeben. Eine Angestellte sagte, dass die Aktion ein Beweis sei, dass der Konzern nicht genügend bezahle.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *