Beim Baseball müssen Zuschauer mit fliegenden Objekten rechnen. Foto: Stork

Beim Baseball müssen Zuschauer mit fliegenden Objekten rechnen. Foto: Stork

Kansas City (US-Bundesstaat Missouri) – Eigentlich warten sämtliche Baseball Fans auf die Pausenunterhaltung. Die Team-Maskottchen werfen T-Shirts, Bälle oder auch mal Hot Dogs in die Menge, und die Fans streiten sich fast darum, die Geschenke zu ergattern. Nicht so John Coomer aus Kansas City. Er verklagt jetzt das Baseball Team Kansas City Royals.

Der Grund laut Fox News: Das Team-Maskottchen “Sluggerrr”, eine Art Löwe, warf einen etwas als 100 Gramm “schweren” Hot Dog in die Menge. Das Würstchen traf Coomer am Auge, der daraufhin zwei Operationen brauchte. Sein Augenlicht ist immer noch nicht wieder vollständig hergestellt. Nun will er Geld vom Verein. Der Vorfall ereignete sich bereits im September 2009, doch nun beschäftigt sich der Supreme Court mit dem Thema. Comer verlagt rund 20.000 Dollar an Schadenersatz.

So einfach, wie es klingt, ist die Entscheidung nicht: Es gibt eine spezielle Regel, die besagt, dass Baseball Fans nicht klagen können, wenn sie von einem “Foul Ball” (also ein Ball, der nicht in Richtung Spielfeld geht) oder von einem Baseball-Schläger getroffen werden. Doch es ist unklar, ob diese Regel auch für Hot Dog werfende Maskottchen gibt.

Dinosaurier nicht essenziell fürs Spiel

Für die Baseball Teams in den USA steht bei dieser Entscheidung viel auf dem Spiel: Verlieren die Kansas City Royals, dann war es das wohl mit Maskottchen, die Shirts durch die Gegend schießen. Bei dem Baseball Verein gehören die fliegenden Hunde seit 2000 zum Pausenvergnügen und sind laut des Vereins “Teil der Spielerfahrung”.

In Coomers Fall gab es bereits mehrere Entscheidungen. Erst entschied ein Gericht, er sei selbst verantwortlich, weil er nicht aufgepasst habe. Im Januar hat ein Berufungsgericht hingegen gesagt, Hot Dog Treffer gehörten nicht zu den zu erwartenden Risiken.

Bereits 1997 hat ein Gericht entschieden, dass Maskottchen nicht essenziell für das Spiel seien. Damals traf ein Dinosaurier einen Fan. Nun warten alle, wie ein Supreme Court entscheidet.

Womöglich dürfen Hot Dogs beim Baseball bald nicht mehr fliegen.

Tags:

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *