Der Amerikaner Gary Matthews in seinem Hundekostüm. Foto: Facebook

Der Amerikaner Gary Matthews in seinem Hundekostüm. Foto: Facebook

Pittsburgh (US-Bundesstaat Pennsylvania) – Manche wollen reich sein, andere schön, und wieder andere sind glücklich, wie sie sind. Nicht so Gary Matthews. Er würde am liebsten ein Hund sein. Und genau das tut er für einen guten Teil des Tages.

Der 47-Jährige aus der Stahlstadt Pittsburgh im US-Bundesstaat Pennsylvania holt Zuhause regelmäßig sein Hundekostüm hervor, wie die Huffintgton Post schreibt. Das heißt, er benutzt ein aus Papier hergestelltes Hundekostüm und hört dann auf den Namen “Boomer”.

Als Boomer läuft Gary Matthews auf allen Vieren durch die Gegend, er frisst aus einem Fressnapf und verfolgt Autos. Er schläft außerdem in einer Hundehüte, die er in seiner Wohnung eingerichtet hat.

Der Disney-Film “Zotti, Das Urviech” hatte ihn einst auf die Idee gebracht, dass er als Hund leben könnte. Bis dahin war er einfach nur ein normaler Hundeliebhaber. Später setzte er die Idee um und benannte sich nach einem Hund aus einer kurzlebigen amerikanischen Fernsehserie, in der ein Vierbeiner Menschen half. Dieser “Boomer” ist bis heute das Vorbild für Gary Matthews, der auch eine Facebook-Seite unter diesem Namen führt.

Der Amerikaner ging sogar so weit, dass er sich im Jahr 2010 in Boomer The Dog umbenennen wollte. Das lehnte ein Richter allerdings ab. Die Begründung: Wenn er einen Notruf absetzen wollen würde und sich mit dem Namen “Boomer der Hund” melde, hänge der Telefonist womöglich auf.

Am liebsten würde sich Gary Matthews einer Operation unterziehen, die ihn in einen Hund verwandelt – die gibt es natürlich nicht, anders als Geschlechtsumwandlungen. “Ich wünschte, jemand würde das möglich machen, so dass ich das tun könnte”, sagte er Vice.com. “Anfangs dachte ich, dass ich mich umwandeln kann. Aber später wurde mit klar, dass die Wirklichkeit mir sagte ‘Das wird nicht passieren’, und ich wurde sehr depressiv.”

Der 47-Jährige aus Pittsburgh hat übrigens früher im IT-Bereich gearbeitet, ist heute aber arbeitslos.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *