In Chinatown in New York befindet sich dieses neue Banksy Werk. Foto: Banksy

In Chinatown in New York befindet sich dieses neue Banksy Werk. Foto: Banksy

New York (US-Bundesstaat New York) – Alle hatten erwartet, dass Street-Art-Künstler Banksy seine neuen Werke auf den Straßen von Los Angeles präsentieren würde. Doch das ist nicht der Fall. Stattdessen ist der Brite, dessen Identität bis heute nicht geklärt ist, in New York an der Ostküste aktiv. Dort wurde am Dienstag sein neuestes Werk gesichtet.

Banksy hatte bislang auf seiner Webseite nur den kryptischen Text “Better Out Than In” veröffentlicht. “Sämtliche Bilder, die drinnen, im Studio, gemalt wurden, sind niemals so gut wie jene, die draußen entstanden sind”, zitiert er dabei Paul Cezanne.

Jetzt aber steht dort auch “An artist residency on the streets of New York”. Das heißt, er wird sich für längere Zeit in der Metropole an der Ostküste aufhalten. Wie in richtigen Museen gibt es sogar einen Audioführer – man muss nur die kostenlose Nummer 1-800-656-4271 wählen. Derzeit gibt es nur die Option 1, was aber auch bedeutet, dass sich New Yorker auf mehr Werke von Banksy freuen können.

Wo genau sich Banksys Bild befindet, ist aber zum jetzigen Zeitpunkt noch unklar. In Chinatown, so viel steht – in welcher Straße genau, wird sich noch zeigen.

Banksy selbst war seit mehr als einem Jahr nicht mehr aktiv. Zuletzt wurde über den anonymen Street-Art-Künstler vor allem dann berichtet, als einige seiner Graffiti-Werke entweder zufällig zerstört wurden oder aber Hausbesitzer, an deren Wänden sich Banksy-Kunst befindet, diese für viel Geld verkaufen wollten. Wer Banksy ist, wurde auch durch den Film “Exit Though The Gift Shop” nicht klar. Die Dokumentation, die bei der Berlinale ihre Deutschland-Premiere feierte, sollte eigentlich ein Film über Banksz selbst werden. Doch im Mittelpunkt steht Thierry Guetta, ein Franzose, der in Los Angeles lebt, und die Arbeiten vieler Street-Art-Künstler dokumentierte, bis er selbst größenwahnsinnig wurde. Nicht wenige vermuten, dass die Arbeiten Thierrys tatsächlich von Banksy stammen. Dies streiten die Filmemacher aber ab.

Tags:

This article has 1 comment

  1. Pingback: Für 60 US-Dollar! Banksy verkauft Bilder im Central Park - Amerika Nachrichten

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *