Wie kommt die Maschinenpistole in den Sicherheitsbereich des New Yorker Flughafens "JFK?  © MANUEL Hurtado Ferrández

Wie kommt die Maschinenpistole in den Sicherheitsbereich des New Yorker Flughafens “JFK? © MANUEL Hurtado Ferrández


New York (US-Bundesstaat New York) – Was dieser Fund ein Hinweis auf einen Terroranschlag? Am New Yorker Flughafen “John F. Kennedy” wurde jetzt im Sicherheitsbereich des Terminals 1 eine Maschinenpistole gefunden.

Wie es aus Sicherheitskreisen am Donnerstag hieß, wurde die Tasche samt der Pistole in ihr in einem Spint im für die Öffentlichkeit nicht zugänglichen Teil des Terminals gefunden. Ein Arbeiter war über das Tötungswerkzeug gestolpert – er war gerade dabei, Teile des Terminals zu renovieren.

Wie die US-Zeitung “New York Daily News” berichtet, handelt es sich dabei um eine halbautomatische Handfeuerwaffe.

Wie ein Sprecher der Polizei weiter sagte, befand sich die Waffe noch in er Folie, in der sie gewöhnlich ausgeliefert wird. Nach dem Fund der Waffe, die 32 Schuss in weniger als 2 Sekunden abgeben kann, gefunden wurde, soll jetzt derjenige ausfindig gemacht werden, dem die Waffe gehört.

Weil der Bereich, in dem sich die Waffe befand, seit den späten 1990er Jahren nicht renoviert wurde, könnte sich laut Einschätzung vereinzelter Ermittler bereits seit Jahren dort liegen.

Der Arbeiter jedenfalls verlegte gerade Kabel an der Zimmerdecke, als er die furchtbare Entdeckung machte. Vereinzelte Medien spekulieren nun wild, ob die Waffe womöglich mit einem Terroranschlag in Verbindung gestanden hat oder für einen hätte eingesetzt werden sollen. Auch die Namen der Fluggesellschaften, die den Terminal benutzen, sind in den Fokus der Ermittler geraten. Das sind: Air France (Frankreich), Turkish Airlines (Türkei), Korean Air (Südkorea) und andere Gesellschaften.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *