Brockton (US-Bundesstaat Massachusetts) – Brutaler Mord auf offener Straße: Ein 74-Jähriger wurde am Dienstag in Brockton bei Boston mit dem Hammer erschlagen! Lee Harmon war mit seinem Fahrrad unterwegs, als ein bislang Unbekannter aus unerfindlichen Gründen den Mann angriff, wie Boston.com berichtet.

Mit einem Hammer wurde der Mann brutal ermordet © Thomas Cassidy

Mit einem Hammer wurde der Mann brutal ermordet © Thomas Cassidy


Nach Angaben der Polizei wollte der Mann seine behinderte Tochter besuchen, um sie zu pflegen. Als er mit dem Rad unterwegs war, gab es offenbar ein Unfall. Zu hören war offenbar ein Zusammenstoß und klirrendes Glas, was wohl zu einem Streit führte. Ein junger Mann, der dem Opfer zur Hilfe eilte, sah eine riesige offene Wunde am Kopf des Toten.

Harmon, ein Geistlicher in einer örtlichen Kirche, hat sieben Kinder und zehn Enkel.

Der Hammer wurde nach dem brutalen Mord am Tatort gefunden, die Polizei wertet nun Videomaterial aus, um den Täter ausfindig zu machen.

Brockton ist der Heimatort von Boxern wie Rocky Marciano. Vor einigen Jahren erschoss dort ein Neonazi eine 20-Jährige und vergewaltigte eine Frau.

Leave a comment

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

*

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>

Current day month ye@r *